Meine Glossy Box vom April 2012

Glossy Box April 2012

Heute endlich (!) habe auch ich meine Glossy Box vom April erhalten. Die Box kam verspätet, weil laut GlossyBox ein zusätzliches dekoratives “Luxus“-Produkt einer “Kultmarke” beigefügt werden sollte. Weil aber einige Abonnentinnen ihre Box schon vor mir erhalten haben, hatte ich schon die Diskussionen auf Facebook über die enthaltenen Produkte verfolgt. Setzen viele den Anspruch an die GlossyBox einfach zu hoch an und meckern nur? Mit Spannung öffnete ich nun meine April-Box, die folgende Produkte enthielt:

– Annemarie Börlind, Bodysilhouette, 50 ml
– BM Beauty, Blusher, 4 g
– Guhl, Color Schutz & Pflege Shampoo, 75 ml
– Illamasqua, Sheer Lipgloss, 7 ml
– Lavolta, Shéa Naturcreme Classic, 8 ml
– Thomas Sabo, Charm Kiss Eau de Parfum, 1 ml

Zu den einzelnen Produkten:

Annemarie Börlind, Bodysilhouette
Diese Körperlotion hat einen Geruch, den ich gar nicht richtig beschreiben kann, der mir aber auch gar nicht gefällt. Für die Beine aber ganz ok.

BM Beauty, Blusher
Diese Marke kannte ich noch gar nicht. Das Puder soll den Wangen einen rosigen Schimmer verleihen und die Haut atmen lassen. Ich bekomme diese kleine Dose erst einmal überhaupt nicht aufgedreht. Ich musste erst meinen Liebsten nach Hilfe fragen :-( und die Qualität ist ist überhaupt nicht rosig, sondern eher orange. Der Puder kommt nicht auf meine Wangen.

Guhl, Color Schutz & Pflege Shampoo
Ein Shampoo, gut – braucht sich auf.

Illamasqua, Sheer Lipgloss
Dieses Produkt soll das “Luxus“-Produkt der “Kultmarke” sein. Ich bin ja nur froh, dass ich nicht wie die Anderen schwarz oder grün bekommen habe, aber kaufen würde ich mir diesen Lipgloss nicht. Ich hatte auch Probleme, diesen festen Lipgloss aufzutragen. Das Ergebnis überzeugte mich ganz und gar nicht, zumal er sich auf den Lippen absetzte!

Illamasqua, Sheer Lipgloss rot

Lavolta, Shéa Naturcreme Classic
Diese Creme soll trockene Haut schützen. Sie ist eher wie ein Balsam und lässt sich gut verteilen.

Thomas Sabo, Charm Kiss Eau de Parfum
Ohne Worte. Diese Parfumprobe bekommt man überall hergeschmissen.

Fazit:
Wäre ich ein Neukunde gewesen, hätte ich für diese Box 15,- Euro bezahlen müssen. Da ich aber ein Stammkunde bin, zahlte ich für diese Box immerhin noch 10,- Euro. Ehrlich gesagt, bin ich mehr als enttäuscht und ich glaube nicht, dass irgendjemand für diese Produkte freiwillig 10,- bzw. 15,- Euro bezahlen würde. Ich kann nun also das Meckern auf Facebook verstehen und schließe mich der Meinung an, dass diese GlossyBox ein totaler Reinfall ist. Ich bitte Euch, liebes Glossy-Box-Team – das kann doch für 15,- Euro nicht Euer Ernst sein!!!

PS: Ich glaube, dass eine große Kündigungswelle auf Glossybox zukommt, zumal der Preis ja auch erhöht wurde. Die 15,- Euro spare ich lieber und kaufe mir mein persönliches “Luxus“-Produkt dann selber!

Was sagt Ihr zu der April-Box?

3 Kommentare

  1. bin auch mehr als enttäuscht…mir gefällt nur der lipgloss musste aber zum glück auch nur 10 bezahlen. denke werde sie abbestellen

    lg

    Vicky

Hinterlasse einen Kommentar zu Marie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *