Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS*

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 01

Unglaublich, wie schnell das Wochenende wieder vorbeigegangen ist. Da das Wetter sich von seiner schönsten Herbstseite gezeigt hat, haben mein Liebster und ich draußen sehr viel unternommen. Einige von euch haben vielleicht am Samstag bis spät in die Nacht Halloween gefeiert und den Sonntag zum Faulenzen genutzt – wir aber waren unter anderem am Schlachtensee spazieren, fotografierten ein neues Outfit und haben Freunde zum Lunch getroffen.

Und da ich seit einigen Tagen das neue ZenFone 2 von ASUS testen darf, habe ich für euch in diesem Beitrag ein paar Bilder unter dem Motto “Mein Sonntagnachmittags-Gefühl” das Gerät in meinen sonntäglichen Alltag integriert.

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 03

Sonntags nehme ich mir immer besonders viel Zeit, um mein Instagram-Feed zu durchforsten. Es klingt albern, aber unter der Woche scrolle ich einfach viel zu schnell durch die vielen schönen Bilder und Profile, die ich eigentlich viel intensiver anschauen möchte. Am Wochenende schaue ich mir dann oft noch Fotos der gesamten Woche an und like sie dann in aller Ruhe im Nachhinein. Da das ZenFone 2 ein ziemlich großes Display hat, hat es mir noch mehr Spaß gemacht, die Bilder auf Instagram zu betrachten. Durch die leichte Wölbung der Rückseite liegt es zudem richtig angenehm in der Hand und ich könnte noch Stunden länger dieser inspirierenden Beschäftigung nachgehen.

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 02

Da es aber nun wegen der Zeitumstellung tagsüber schon viel früher dunkel wird, hieß es aufstehen, anziehen, fertigmachen und Outfitbilder schießen – schließlich möchte man ja, dass die Farben vom Look noch richtig schön zur Geltung kommen. (Welches Outfit wir geshootet haben, werde ich euch diese Woche noch zeigen).

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 04

Danach konnte ich mich kurz entspannen. Ich nahm mir die Zeit, um in dem Buch ” BIG SHOTS ! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen” von Henry Carroll ein paar Tipps für schöne Fotos einzuholen, die ich ganz hilfreich und auch spannend finde. Schnell wurden auch noch Nägel lackiert, bevor wir uns mit Freunden zum Lunch getroffen haben.

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 05

Anschließend liefen wir bei Sonnenuntergang noch ein wenig am Schlachtensee entlang, den ich persönlich immer sehr schön zum Spazierengehen finde. Im Sommer haben wir uns des Öfteren ein kleines Paddelboot ausgeliehen, von dem wir dann ins Wasser gesprungen sind und die Idylle – fernab des Hauptstadttrubels – genossen haben. Mit dem See verbinde ich wirklich schöne Erinnerungen und weil ich den bunten Blätterwald mit seinen kräftigen Farben so romantisch fand, hielt ich dieses schöne Motiv in einigen Bildern mit dem neuen Smartphone, dessen Kamera über 13 Megapixel verfügt, fest.

Am Ende des Tages hatte ich nicht nur super viele Fotos mit dem ZenFone 2 geschossen, ich habe auch wieder ganz viele schöne Erinnerungen festgehalten.

Und falls ihr weitere Informationen zum Gerät haben möchtet, dann schaut noch mal hier vorbei oder besucht die ASUS Facebook-Fanpage. Das Gerät gibt es übrigens für 379 Euro im ASUS e-Shop zu kaufen. Und eines darf ich euch schon jetzt verraten: In einigen Tagen wird wieder ein neues Gewinnspiel hier auf meinem Blog online gehen, bei dem ich solch ein schickes Smartphone unter euch verlosen werde. Na, sind das nicht super tolle Neuigkeiten?

Mein Sonntagnachmittags-Gefühl mit dem neuen ZenFone 2 von ASUS 06

*Sponsored Post In freundlicher Kooperation mit ASUS.

1 Kommentar

  1. Das Handy sieht toll aus. Schöne Bilder, am Schlachtensee war ich auch schon mal – wirklich schön dort. Beim Gewinnspiel werde ich auch mitmachen, vielleicht habe ich ja Glück.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *