Mein persönlicher GlamourSister-Jahresrückblick 2019

Bonjour ihr Lieben, ich wünsche euch erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr! Das neue Jahrzehnt wird aufregend, soviel steht schon mal fest. Allein die Zahl 2020 klingt schon so verheißungsvoll, oder? Natürlich hoffe ich, dass dieses Jahr so wundervoll und aufregend wird wie 2019, auf das ich in diesem Beitrag noch einmal rückblicken möchte.

Da ich meine ganz persönlichen GlamourSister-Jahreshighlights immer mit euch teile, möchte ich mich in diesem Zusammenhang auch noch bei euch bedanken. Danke für euer Lesen, Liken, Kommentieren und Interagieren, denn euch habe ich es zu verdanken, dass ich all die schönen Events und Veranstaltungen besuchen kann und das ein oder andere Geschenk bekomme, welches ich euch auf GlamourSister vorstellen und zeigen kann.

Im Januar war ich im Urlaub auf Teneriffa, wo wir den Jahreswechsel gefeiert haben. Im Februar besuchten wir erneut unsere Verwandschaft in Tossa de Mar, Spanien, wo ich endlich wieder ausreiten konnte. Im März feierte ich den Karneval als Pailletten-Marie und berichtete über meine erste Artnight-Erfahrung. Der April war eher ruhig, während ich dann im Mai in Rumänien war, um die Hochzeit eines lieben Freundes zu feiern. Im Juni bin ich endlich meine feste Zahnspange losgeworden, was das bisher wichtigste „Projekt“ im Jahr 2019 war. Im Juli habe ich euch ein Outfit mit Ohrringen von Swarovski gezeigt, welches im Anschluss sogar von Swarovski zur Werbung genutzt wurde.

Die beeindruckende Landschaft, die tiefblauen Fjorde und die steil aufragenden Berge Norwegens habe ich im August sehen können. Die Lofoten sind einfach eine Fernweh-Destination, über die ich in meinem Reisebericht geschwärmt habe. Unser Roadtrip durch Nordnorwegen gehört zu meinen absoluten Reisehighlights, die ich je gemacht habe!

Der September war eher ruhig und im Oktober fuhren wir noch einmal nach Tossa de Mar. Im November sah ich das erste Mal Cecilia Bartoli live und der Dezember brachte mir eine kleine, unverhoffte Blogpause.

2020 möchte ich wieder viel reisen und schöne Orte entdecken. Auch viele schöne Erinnerungen möchte ich mit meiner Familie sammeln. Dabei steht die Gesundheit und ein gutes Wohlbefinden an erster Stelle. Ja, ich freue mich auf das neue Jahr, bei dem ich euch gerne an meinem Leben teilhaben lassen werde. Hello 2020, are you ready?

Alles Liebe eure Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.