Mein neuer Amethyst-Ring

Mein Amethyst Ring

Letztes Wochenende hat meine kleine Ringsammlung Zuwachs bekommen. Seit Sonntag ziert ein toller Silberring mit einem viereckigen Amethyst meinen linken Mittelfinger. Auf dem Flohmarkt am Mauerpark in Prenzlauer Berg habe ich ihn entdeckt. Er lag in einer Schale zwischen Kaffeebechern und Tellern, an einem Stand, an dem man eigentlich keinen Schmuck vermutet hätte.

Und das liebe ich so an Flohmärkten. Kleine Schätze entdeckt man immer dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Und da der Silberring perfekt passt und die violetten Kristalle in der Sonne so schön funkeln, war schnell klar, dass ihn unbedingt haben möchte. 10,- Euro wollte der Verkäufer für diesen Ring haben, aber am Ende (nach einer flohmarktüblichen Verhandlung) bekam ich ihn für nur 6,- Euro. Ja, ich hätte auch 10,- Euro bezahlt, aber es macht doch so viel mehr Spaß, wenn man ein wenig mit dem Verkäufern ins Gespräch kommt und am Ende noch eine Art „Jippi,-ich-habe-gerade-etwas-gespart“-Gefühl hat.

Mein Amethyst Ring 1

Diesen Ring mit dem violetten Amethyst als Schmuckstein habe ich einfach mit meinem mintfarbenen Nagellack von Rival de Loop kombiniert.

In der Esoterik wird der Amethyst als Heilstein eingesetzt. Ihm werden reinigende, inspirierende und Erkenntnis bringende Eigenschaften zugesprochen. Ob er seine Wirkung auch bei mir zeigt? :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *