MARLENE-HOSE

Die Marlene-Hose ist eine gerade geschnittene Damenhose mit großer Fußweite.
Die Hose hat ihren Namen von Marlene Dietrich, die diese Hosen in den 20er bis 30-er Jahren modern machte. Mit dem Film “Marokko” (1930) machte sie das Beinkleid populär. Ebenfalls zur großen Beliebtheit verhalfen der Marlenehose Greta Garbo und Katharine Hepburn. Typische Details: weit, mit Bügelfalten und stilecht mit breitem Aufschlag am Saum.