Interior update: Unser Wohnzimmer wird renoviert

interior-update-unser-wohnzimmer-wird-renoviert-01

Heute habe ich mir gedacht, ich gebe euch einmal einen kleinen Einblick in unser Wohnzimmer, denn bei uns zu Hause ist das Chaos ausgebrochen. Nicht nur, dass wir einen neuen Boden im Wohnzimmer bekommen haben, auch unsere Couch musste endlich nach sechs Jahren mal erneuert werden. Während ich meinen wunderschönen Parkettboden hinterher trauere, freue ich mich aber, dass wir nach sehr langer Suche nun eine neue Wohnlandschaft gefunden haben, mit der ich absolut glücklich bin.

Doch einmal von vorne: Wir hatten in unserem Wohnzimmer eine riesige Wohnlandschaft stehen, die knapp sechs Jahre in unserem Besitz war. Wer wie wir mit zwei Kindern im Haushalt lebt, der weiß, dass eine Couch nach so langer Zeit nicht mehr ganz so schön aussieht. Nicht nur, dass Knetreste und Stiftspuren auf der Couch zu sehen waren, unsere Kleinste kam einmal auf die kreative Idee, mit einer Bastelschere ein Loch in den Stoff zu schneiden. Ich wollte schon sehr lange eine neue Sitzgelegenheit haben, da aber unsere große Eckcouch ein wenig geschwungen – so ähnlich wie eine Sichel – war, wollte ich solch eine ähnliche Couch kaufen. Ich sage euch, es ist gar nicht so leicht eine neue Wohnlandschaft zu finden, die ein wenig geschwungen ist.

Hinzu kam noch, dass unser schönes Parkett rissig war. An einigen Stellen bildeten sich unter dem Parkett Hohlräume, sodass die Parkettbalken aufbrachen und splitterten. Weil wir natürlich auch Barfuß in unserer Wohnung herumliefen, habe ich die gesplitterten Dielen mit Tesafilm abgeklebt – zwei Mal musste ich nämlich kleine Splitter aus den Füßen meiner Kinder ziehen. Da das natürlich nicht schön aussah und auch kein Zustand sein konnte, hat unser Vermieter beschlossen, einen neuen Boden im Wohnzimmer verlegen zu lassen. Traurigerweise wurde das Parkett nicht erneuert, sondern es wurde ein hellbrauner Laminatboden verlegt. Wer einmal einen wundervollen Parkettboden hatte, der versteht vielleicht, warum ich kein Fan von Laminatböden bin.

Jedenfalls haben wir dann beschlossen, alles mit einem “Abwasch” zu erledigen. Sprich, der Boden wird neu verlegt, eine neue Couch soll angeschafft werden und eine Wand soll einen neuen “Anstrich” bekommen.

Da ich eine Wand mit einer hellen Tapete zieren wollte, entschied ich mich für ein hellblaues Palmendesign – “Honolulu Taubenblau” von Graham & Brown. Und da wir noch ein typisches Regal von Ikea besitzen, habe ich kurzerhand entschlossen, die Türen unseres Kallax Regals ebenfalls mit dieser Tapete zu bekleben. Mit der Hilfe meiner Eltern hat das auch ganz gut geklappt und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Wie es am Ende aussieht und welche Sitzlandschaft es geworden ist, darüber werde ich euch gerne auf dem Laufenden halten.

Übrigens bin ich noch auf der Suche nach einem schönen Couchtisch. Ehrlich gesagt habe ich noch keine Idee, wie er aussehen könnte, aber ein rundes Modell könnte ich mir sehr gut vorstellen.

Hier ein paar Bilder, die eher spontan entstanden sind:

interior-update-unser-wohnzimmer-wird-renoviert-02

interior-update-unser-wohnzimmer-wird-renoviert-03

interior-update-unser-wohnzimmer-wird-renoviert-04

wohnzimmer-wird-renoviert-01

wohnzimmer-wird-renoviert-02

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *