Interior: Impressionen aus unserem Wohnzimmer – das Wandbild

Brent Heighton Bild Aquatic Splendor 01

Nachdem ich euch einen Blick in unseren Couchbereich gegeben habe, möchte ich euch heute einmal etwas mehr über das große Seerosen-Bild, welches über unserer Couch hängt, erzählen. Es ist zwar kein besonderes Wandbild in dem Sinne, aber für mich hat es doch eine ganz besonders schöne Bedeutung, die ich heute mit euch teilen möchte.

Es war im Februar 2000, als ich meine Ausbildung zur Hotelfachfrau in einem 5-Sterne Hotel in Berlin angefangen habe. Meine erste Abteilung, in der ich eingeteilt wurde, war der Kassenbereich im Frühstücksrestaurant. Ich musste die Gäste begrüßen, nach der Zimmernummer fragen und sie anschließend zum Tisch begleiten. Der Frühstücksbereich war riesig und in der Mitte des Raumes stand das Buffet, welches rundum mit dem leckersten Essen bestückt war. Innerhalb des Buffets standen die Köche, die das Essen entweder nachgelegt haben oder Eierspeisen und div. andere Sachen für die Gäste frisch zubereitet haben. Und in der Mitte des Buffets stand er: Der Mann, den ich 6 Jahre später geheiratet habe. Jedes Mal, wenn ich Dienst hatte, hoffte ich, dass auch er wieder im Frühstücksraum eingeteilt war. Er hat damals eine Ausbildung zum Koch absolviert und war bereits im dritten Lehrjahr. Da das Hotel sehr groß war und wir auch verschiedene Pausenzeiten hatten, sahen wir uns die erste Zeit immer nur im Frühstücksraum. Nach einer langen Zeit haben wir uns dann verabredet und wurden schließlich auch ein Paar.

Kurz vor seiner Prüfung sollte der Frühstücksraum dann komplett renoviert werden. Alles, was sich in dem Raum befand, sollte entsorgt werden. Ihr müsst wissen, dass in dem Frühstücksraum damals viele Bilder von dem Künstler Brent Heighton hingen. So auch dieses Bild, welches den Titel Aquatic Splendor trägt. Bevor das Bild dann abgehangen wurde, bin ich zum Veranstaltungsdirektor gegangen und habe gefragt, ob ich das Bild haben dürfte. Ich weiß nicht, was mit den anderen Bildern passiert ist, aber dieses hübsche Bild konnte ich „retten“ und durfte es mit nach Hause nehmen, wo es dann viele Jahre hinter meinem Kleiderschrank lagerte.

Brent Heighton Bild Aquatic Splendor 02

Damals hätte ich nie gedacht, was ich einmal mit dem Bild verbinden würde. Das Gemälde erinnert mich nämlich immer daran, wie ich meinen Mann, mit dem ich nun seit 11 Jahren verheiratet bin, kennen gelernt habe. Zwar nenne ich das Bild manchmal „Oma-Gemälde“, aber irgendwie hängt doch mein Herz an ihm. Und ja, auch wenn solche gerahmten Leinwandbilder nicht gerade hip sind, so haben wir beide entschieden, es endlich einmal aufzuhängen.

Brent Heighton Bild Aquatic Splendor 03

Couchtisch und dunkler Teelichthalter: BoConzept, Couch: “York” von Multipolster, Vase (ähnliche Vase hier* und hier*): no name, Sanduhr: Zara (ähnliche Sanduhr hier*), Beistelltisch: Home affaire*, rundes Kissen: Desigual, Bücher: Berlin Fashion, Frauen mit Stil, Chapeau – Audrey Hepburns Hüte, Gießkanne und Tablett: H&M (ähnliches Tablett hier*, ähnliche Gießkanne hier*), Kerze: Hawke & Thorn, Wandspiegel: Bombay Duck

Nachtrag:
Übrigens ziert meine Säule jetzt eine neue Lichterkette mit Kugeln. Auch die grünen Windlichter auf dem Fensterbrett habe ich neu aufgestellt. Denn gerade in der dunklen Jahreszeit liebe ich gemütliches Licht und warmen Kerzenschein.

Brent Heighton Bild Aquatic Splendor 04

*Affiliate Links

8 Kommentare

  1. Ach ist das eine schöne und romantische Geschichte! Voll spannend und wahnsinn, ich wusste gar nicht dass du schon so lange verheiratet bist!

  2. Der Stil des Bildes selbst wäre nichts für mich, aber es passt hervorragend zu eurer Einrichtung :) Das bringt mich nun aber auf die Idee, meine kahlen Wände mit dem ein oder anderen Bild aufzupeppen :)

    Liebe Grüße
    Carry von Living the Beauty

  3. Was für ein schönes Bild, gefällt mir richtig gut. Das würde sich in unserem Wohnzimmer auch gut machen, oder sogar im Schlafzimmer, hier bin ich seit einer Weile schon auf der Suche nach einem neuen Bild.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  4. Ich liebe Seerosen und was gibt es schöneres als ein Bild mit einer so romantischen Geschichte. Danke, dass Du es mit uns geteilt hast <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *