Interior: Impressionen aus unserem Wohnzimmer – der Couchbereich

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 01

Bevor ich anfange mein Wohnzimmer weihnachtlich zu dekorieren, habe ich mir gedacht, dass es nun höchste Zeit wird einen neuen Interior-Post (hier könnt ihr einen Blick auf meinen Esstisch werfen) zu veröffentlichen, in dem ich euch endlich meine Couch zeige. Denn nachdem wir im Wohnzimmer einen neuen Boden bekommen haben (siehe hier), sollte auch unser Couchbereich umgestaltet werden. Neben einer neuen Wohnlandschaft haben wir uns zudem einen neuen Couchtisch gekauft, den wir ganz spontan bei einem Lagerverkauf gefunden haben.

Eigentlich nehme ich mir in der Wohnung immer wieder Ecken vor, die ich von Zeit zu Zeit verändere oder umdekoriere. Dabei tausche ich nicht nur kleine Dekoartikel aus, hin und wieder werden auch größere Möbelstücke neu angeschafft. Selten wird alles auf einmal verändert- eher passiert das in ganz kleinen Schritten, die mit viel Zeit verbunden sind. Eigentlich finde ich solch langsame Veränderungen auch viel schöner, denn man lernt die Dinge ganz anders zu schätzen, als wenn gleich alles auf einmal schon perfekt aussieht. Da aber unsere alte Couch schon sehr abgenutzt und unser Wohnzimmertisch ebenfalls schon sehr alt war, mussten neue Möbelstücke her, um unser Couchbereich schnell wieder wohnlich zu gestalten.

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 03

Mit der Suche nach einer neuen Eckcouch habe ich mich sehr schwer getan. Unsere alte Wohnlandschaft war wirklich groß und wie ein Halbmond oder wie eine Sichel ein wenig geschwungen. Unsere neue Couch sollte daher ebenfalls ums Eck gehen, dabei aber auch leicht geschwungen sein. Ich habe so lange nach einer geschwungenen Wohnlandschaft gesucht. Viele Möbelhäuser wurden besichtigt und viele Onlineshops wurden durchforstet, bis ich dann endlich fündig wurde.

Auf der offenen Form vorne hat man genug Platz, um sich bequem hinzulegen und entspannt ein wenig Fern zu sehen. Da wir zwei kleine Kids im Haushalt haben, wählten wir einen dunklen Farbton für unsere Couch. Ich finde ja auch graue und beigefarbene Stoffe sehr schön, aber wer zwei Kinder hat, der weiß, wie schnell solch ein heller Bezug leidet. Mir gefällt das dunkle und warme Braun wirklich sehr und die Kissenbezüge mit dem Blätterprint passen ganz gut in unsere vier Wände.

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 05

Ja, eigentlich wollte ich einen runden Couchtisch kaufen, der vielleicht mit einer hübschen Marmor- oder Glasplatte ausgestattet ist. Dass es dann ein rechteckiger Glastisch wurde, hätte ich mir damals nie vorstellen können. Weil wir den Tisch bei einem besonderen Verkaufstag entdeckten, entschieden wir uns ganz kurzfristig ihn einfach mitzunehmen. Er war ein absoluter Spontankauf und ich hatte große Angst, dass er nicht zur Couch passen würde. Zum Glück sieht der Tisch zu der braunen Wohnlandschaft aber richtig gut aus und ich bin mit meinen beiden Möbelstücken sehr glücklich und zufrieden.

Wie findet ihr meine neue Couch und den Glastisch dazu?

PS: Was es mit dem Seerosen-Bild an der Wand auf sich hat, werde ich euch in einem anderen Beitrag verraten. Nachtrag 28.12.17: Hier lest ihr die Geschichte hinter dem Bild.

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 02

Couchtisch und dunkler Teelichthalter: BoConzept, Couch: “York” von Multipolster, Vase (ähnliche Vase hier* und hier*): no name, Sanduhr: Zara (ähnliche Sanduhr hier*), Beistelltisch: Home affaire*, rundes Kissen: Desigual, Bücher: Berlin Fashion, Frauen mit Stil, Chapeau – Audrey Hepburns Hüte, Gießkanne und Tablett: H&M (ähnliches Tablett hier* und hier*, ähnliche Gießkanne hier*), Kerze: Hawke & Thorn, Wandspiegel: Bombay Duck

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 04

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 06

Interior Wohnzimmer - der Couchbereich 07

*Affiliate Links

11 Kommentare

  1. Ich kann Deine Farbüberlegungen bezüglich der Couch so gut nachvollziehen. Hier musste auch ein helles beige einem anthrazitfarbenen Strukturstoff weichen und es ist nun viel besser.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  2. Das sieht ja gemütlich aus bei dir! Tolle Inspiration, danke. Die Couch sieht sehr bequem aus. Und so einen Glastisch wollte ich auch mal, habe aber keinen passenden gefunden. Jetzt mit Kleinkind zuhause bin ich aber eigentlich ganz froh, dass wir keinen haben. Zu gefährlich :D

    Liebe Grüße,
    Diana

  3. Liebe Marie,
    bei dir würde ich mich auf jeden Fall wohlfühlen.
    Deine Accessoires mag ich zum Beispiel sehr – wie deine schönen Kissen, die überall auf der Wohnlandschaft verteilt sind. Und solche Landschaften mag ich auch sehr gerne – entspanntes rumlümmeln und wohlfühlen ist garantiert.
    Liebe Grüße, Katrin

  4. Schön gestaltet – gefällt mir! Vor allem deine Coffetable Books sind toll! Ich habe mir vor ein paar Tagen auch ein paar bestellt <3!

    Liebe Grüße
    Verena

  5. Der Glastisch hat eine tolle Form! Noch besser gefällt mir aber der goldene Beistelltisch und der goldene Spiegel, die sehen beide echt super aus! Die würden in meinem Wohnzimmer auch auf jeden Fall einen Platz finden ;-)

  6. Gefällt mir super gut, Eure Couch und Glastisch! Dadurch das er durchsichtig ist, wirkt er leicht obwohl er groß ist. Gute Wahl, ja machmal fliegt einem das perfekte Stück spontan zu :D Wünsche Dir einen angenehmen Sonntag liebe Marie <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *