Impressionen der Sagrada Família

Schon oft stand ich im Urlaub davor, doch wir hatten es nie geschafft hineinzugehen. Doch Anfang Februar diesen Jahres war es endlich soweit und ich besuchte mit meinem Mann das wohl berühmteste Bauwerk Barcelonas: La Sagrada Família. Spontan buchten wir online die Eintrittstickets zwei Tage vor unserem Besuch und ich kann nur sagen, dass mich dieses Bauwerk so begeistert hat, dass ich gerne noch ein paar Impressionen mit euch teilen möchte.

Vielleicht ist sie die älteste Baustelle Barcelonas, und ganz gewiss die meistbesuchte – Antoni Gaudís prunkvoll verzierte römisch-katholische Basilika mit ihren neogotischen Türmen. 1882 wurde der Grundstein der Sagrada Família gelegt, die Vollendung ist für das Jahr 2026 geplant, zum 100. Todestag des genialen Baumeisters Gaudí. Momentan ist die Basilika knapp 75% fertiggestellt, jedoch schon jetzt von innen und außen sehr imposant. Wir hatten Audioguides, die in unserem Tickets enthalten waren, von denen wir uns die interessanten Details zur Kirche und dessen Grundkonzept erklären ließen. Mit dem Audioguide am Ohr blickte man ständig nach oben, betrachtete das imposante Deckengewölbe und vergaß dabei fast, dass man mitten in Touristenmassen stand. Die Atmosphäre ist etwas ganz besonderes, auch, wenn man von dem Turm von oben die weite Aussicht über Barcelona genießt.

Der Eintritt ist seinen Preis absolut wert, denn solch eine Kirche seht ihr gewiss nicht noch einmal. Aber ich kann euch viel erzählen, aufschreiben und euch Bilder zeigen, aber nichts ersetzt einen Besuch in dieser Kirche.
Wenn ihr in Barcelona seid, solltet ihr also unbedingt hingehen!

Wart ihr schon einmal in der Sagrada Família? Wenn ja, hat sie euch auch so gefallen wie mir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.