Im Urlaub mit meinem neuen Galaxy Tab S

Samsung Galaxy Tab S 01

Jetzt möchte ich euch aber doch noch einmal kurz über mein neues Lifestyle-Gerät aus dem Urlaub berichten: Dass ich mich über mein neues Galaxy Tab S mega gefreut habe, darüber habe ich euch kurz vor meinen Urlaub nach Mallorca bereits informiert. Klar, dass das Gerät hier im Urlaub nicht fehlen durfte, denn was gibt es Schöneres, als mit einem stylischen Gerät schöne Fotos schießen zu können und gleichzeitig auf dem Laufenden zu sein? ;-)

Dadurch, dass es hier auf der Insel an einigen Stellen auch kostenfreies W-Lan gibt (was ich übrigens nicht gedacht hätte, aber natürlich richtig klasse finde), ist das super schmale und sehr leichte Tablet mein ständiger Begleiter, wenn wir unterwegs sind. Ich habe euch ja erzählt, dass ich mit meiner ganzen (Groß-)Familie hier im Urlaub bin und aus diesem Grund ist das Gerät fast im Dauereinsatz. Jeder möchte das Tablet benutzen und vor allem die Kleinen sind von dem mobilen Gerät, an dem sie am Pool auch mal ein Spiel im Kindermodus spielen dürfen, begeistert. Die vorinstallierte Kinder-App, die unter anderem Zeichnen, Videos und Fotografieren in kindgerechter Optik bietet, ist absolut klasse. Im Kindermodus kann man zudem die Zeit einstellen, wie lange das Gerät vom Kind genutzt werden kann und welche Apps zur Verfügung stehen. Gesichert wird der Kindermodus durch einen vierstelligen PIN.

Samsung Galaxy Tab S 02

Die zusätzliche externe Tastatur erleichtert zudem das Schreiben von Blogartikeln und Emails ungemein. So kann durch die Bluetooth-Tastatur das Samsung Tablet auch wie ein Notebook genutzt werden. Das Aktivieren bzw. die Verknüpfung der externen Tastatur mit dem Tablet ist im Wesentlichen recht einfach und in nur drei Schritten erledigt (jetzt mal kurz etwas Technisches)…

So gehts:
1. “Einstellungen” auf dem Samsung-Tablet öffnen und unter “Verbindungen” Bluetooth aktivieren.
2. Externe Tastatur anschalten in dem man den Knopf für die Bluetoothverbindung drückt (Achtung: Den Knopf länger drücken – bis er in den Farben Grün, Blau und Rot blinkt.)
3. Auf dem Samsung Tablet unter Bluetooth nach Geräten suchen bzw. auf “Scannen” klicken. Jetzt erscheint dort die externe Tastatur. Diese nun einfach auswählen und noch den angezeigten Code oder die Ziffernkombination eingeben und Enter klicken. Voilà, die Tastatur ist nun mit dem Tablet verbunden.

Samsung Galaxy Tab S 05

Derzeit macht es mir aber am meisten Spaß, auf einer Liege am Pool das Geschehen auf der Welt zu verfolgen. Da ich den Großteil meiner Emails erst nach dem Urlaub beantworten werde, lese ich entspannt in verschiedenen Onlineportalen die aktuellen News. Und da das Lesen selbst bei strahlendem Sonnenschein möglich ist, gehe ich jetzt zurück zum Pool und genieße die paar restlichen Urlaubstage, die mir noch bleiben.

PS: Alle technischen Details über das Galaxy Tab S findet ihr hier.

Samsung Galaxy Tab S 03

Das Galaxy Tab S wurde mir von der Samsung Electronics GmbH zur Verfügung gestellt. Noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür.


2 Kommentare

  1. Ich liebe Samsung und hatte auch mal das Galaxy Tab! Allerdings besitze ich so viele technische Gimmicks, dass das arme Schätzchen ein Dasein im Nachttischschränkchen fristen musste. Hab es irgendwann verkauft, weil es einfach zu schade darum war.

    Wofür stehst das “S”…für Speed? Und kann es Flash? Ich glaube ja, oder?

    Viele Grüße
    von Franny´s Lifestyle Portal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *