Herbst Momente in Berlin – mit Bree Wein*

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 01

Anzeige

Auch wenn der Sommer nun definitiv vorbei ist, so gibt es keinen Grund, Trübsal zu blasen. Der Herbst zeigte sich nämlich im Oktober von seiner schönsten Seite und auch der November soll noch angenehm und golden werden. Es wird zwar kühler, aber auch das hindert mich nicht daran, viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Denn wenn das Laub unter den Füßen raschelt und die bunt gefärbte Natur zum Fotografieren einlädt, dann sind das wundervolle Momente, die zum Rausgehen animieren. Mit Bree Wein möchte ich euch heute ein paar Ecken, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Berlin vorstellen, die besonders im Herbst in der Hauptstadt einladen. Auch ein Herbstpicknick mit einer Flasche Bree Wein darf da natürlich nicht fehlen.

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 07

Pilze sammeln im Grunewald

Nicht nur mit Kindern ist Pilze sammeln ein tolles Erlebnis. Mit einem Korb in der Hand macht Pilze sammeln im Herbst besonders viel Spaß. Wir fahren oft in den Grunewald, wo die Atmosphäre besonders schön ist. Natürlich immer mit dabei: Ein gutes Pilz-Bestimmungsbuch und ein kleines Küchenmesser. Die Pilze soll man nämlich nicht einfach mit Wurzel rausrupfen, sondern am unteren Stiel abschneiden. So kann der Pilz nachwachsen. Am Ende des Tages kann man sich über eine leckere Pilzpfanne freuen. Und wer sich nicht ganz sicher über seinen Fund ist, der kann einen netten Pilzverkäufer auf dem Wochenmarkt um Rat fragen.
Grunewald, 14193 Berlin

Aussicht vom Grunewaldturm genießen

Wenn man schon mal im Grunewald ist, kann man auch eine Besichtigung auf dem Grunewaldturm einplanen. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf die darunter liegende Waldlandschaft, die besonders im Herbst wundervoll aussieht.
Grunewaldturm, Havelchaussee 61, 14193 Berlin

Drachen steigen lassen auf dem Tempelhofer Feld oder Teufelsberg

Packt euch eine dicke Mütze ein und nehmt euren (Lenk-)Drachen mit, denn auf dem Tempelhofer Feld herrschen ideale Bedingungen, um euren Drachen steigen zu lassen. Das macht wirklich viel Spaß und mit Bewegung ist diese Aktivität auch verbunden. Das Tempelhofer Feld eignet sich aber auch gut zum Inlineskaten. Wer welche hat, der kann auch diese einpacken und lange Strecken fahren.

Auch der Teufelsberg ist ein idealer Ort, um seinen Drachen steigen zu lassen. Mit einem weiten Blick über Berlin macht Drachensteigen auf dem 120 Meter hohen Berg gewiss Jedem Spaß.
Teufelsberg, Teufelsseechaussee 10, 14193 Berlin

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 02

Herbstspaziergänge im Tiergarten oder durch den Schlosspark Charlottenburg

Spaziergänge gehören zu den Highlights des Herbstes. Wenn Berlin golden leuchtet, gibt es viele Ecken, Parks und Gärten, die zum Spazieren an der frischen Luft einladen. Zentral gelegen und mitten in Berlin befindet sich der große Tiergarten, von dem man auch eine Besichtigung der Siegessäule oder die des Brandenburger Tors einplanen kann.

Königlich fühlt man sich bei einem Spaziergang durch den Schlosspark in Charlottenburg. Und wenn es zu kalt wird, bietet sich eine kleine Tour durch das Schloss zum Aufwärmen an.
Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin

Über Flohmärkte schlendern

Ich liebe es, über Berliner Flohmärkte zu schlendern. Egal, ob Mauerpark, Boxhagener Platz oder der Trödelmarkt mit angeschlossenem Kunst- & Kunsthandwerkermarkt am S-Bahnhof Tiergarten, der einer der größten und traditionsreichsten Flohmärkte Berlins ist, laden zum Flanieren und Shoppen ein. Auch an kühlen Tagen machen solche Besuche viel Spaß und wenn man dann noch ein wahres Schätzchen findet, dann freut man sich doch umso mehr. Hier findet ihr übrigens noch ein paar Tipps zum Verhandeln.
Trödel- und Kunstmarkt Straße des 17. Juni
Flohmarkt am Boxhagener Platz, Boxhagener Platz 1, 10245 Berlin
Flohmarkt im Mauerpark, Bernauer Str. 63-64, 13355 Berlin

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 04

Herbstpicknicken – mit Bree Wein

Mit einer dicken Wolldecke macht sogar Picknick im Herbst Spaß – und mit Bree Wein sogar noch mehr! Und das kann man natürlich nicht nur in Berlin machen. Dieses Mal habe ich den Riesling probiert, der spritzige Wein mit seinem feinherben Geschmack und fruchtigen Aromen passt einfach immer, auch hervorragend als Begleiter zu leichten Speisen, Geflügel und Fisch. Zum Picknicken ist die einzigartige und durch ihren Design preisgekrönte „Kendo“ Flasche ideal, denn sie hat einen Schraubverschluss, was das Mitnehmen eines Korkenziehers überflüssig macht. Die durchdesignte Flasche ist definitiv ein absoluter Hingucker, welche passend für ein Picknick in der Hauptstadt ist.

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 03

Eine Spreefahrt machen

Besonders im Herbst macht eine Spreefahrt richtig viel Spaß. Die Boote sind nicht mehr so überfüllt wie im Sommer und wem es dann doch zu kalt wird, der kann auch einen Platz unter Deck finden. Berlin vom Wasser im Herbst ist einfach traumhaft. Probiert es einfach mal aus!

Botanischer Garten Dahlem

Die leuchtenden Herbstfarben kann man auch bei gutem Wetter im Botanischen Garten in Dahlem bewundern. Ich liebe diesen ruhigen Ort, an dem ich sehr gerne spazieren gehe. Und sollte das Wetter einmal schlechter werden, kann man im Tropenhaus einzigartige Pflanzen und Blumen bewundern. Es ist übrigens der größte Botanische Garten Deutschlands.

Vom 16. November 2017 bis 07. Januar 2018 findet hier der «Christmas Garden» statt, bei dem der Garten in eine leuchtende Märchenlandschaft mit allerlei Lichtspielen, Traumwäldern und 3D-Leuchtfiguren verwandelt wird. Ich werde mir das vorweihnachtliche Lichtermeer gewiss anschauen gehen, weil ich solche speziellen Events einfach klasse finde.
Botanischer Garten, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 06

Den Viktoriapark besuchen

Da ich in Kreuzberg wohne, besuche ich mit meinen Kids sehr gerne den Viktoriapark, der Berlins höchste innerstädtische Erhebung ist. Hier kann man nicht nur ausgiebig spazieren gehen, die Kids können sich auch auf dem Spielplatz austoben. Nachdem man durch die Bergmannstraße flaniert ist, lohnt sich ein Aufstieg auf die Spitze des Berges, wo das Nationaldenkmal von Schinkel steht, das an den Sieg gegen Napoleon erinnert. Hier hat man einen grandiosen Blick über Berlin und kann entspannt in Ruhe verweilen. Die Bilder mit dem Bree Wein sind ebenfalls hier entstanden. Wir haben uns eine Flasche mit auf den Berg genommen und auf den Sonnenuntergang gewartet. Für mich ist der Viktoriapark (m)eine grüne Oase im Kiez, an dem ich meine Gedanken schweifen lassen kann und Ruhe finde. Und wenn Bäume im Herbst in gelb, rot, orange und braun leuchten, dann ist es wie eine wunderbare Märchenlandschaft.
Viktoriapark, Kreuzbergstraße 15, 10965 Berlin

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 09

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 05

Ein Besuch in der Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem ist das historische Rittergut des ehemaligen Dorfes Dahlem und befindet sich im Südwesten Berlins. Heute ist es ein Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt und zieht viele Besucher an. Weil hier seit mehr als 800 Jahren Landwirtschaft betrieben wird und hier auch viele spannende Herbst-Aktivitäten stattfinden, ist dieser Ort eine schöne Abwechslung zu den übrigen Sehenswürdigkeiten Berlins.
Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin

Herbst Momente in Berlin mit Bree Wein 08

Bei all diesen tollen Outdoor-Aktivitäten kann man natürlich seinen eigenen Picknickkorb und etwas zum Trinken mitnehmen. Bei mir war es eine Flasche Riesling von Bree, den ich gemeinsam mit meinem Mann auf dem Kreuzberg genossen habe. Natürlich gefällt mir auch die moderne Flaschenform (hier habe ich die leeren Flaschen auch als Kerzenständer verwendet), welche für ihr exzellentes Produktdesign mit dem “Red Dot Design Award” ausgezeichnet wurden. Und auch wenn ich euch heute den Wein aus der Weinkellerei Peter Mertes empfehle, so achte ich stets immer darauf, dass ich nicht zu viel Alkohol auf einmal konsumiere – und das solltet ihr auch! Natürlich hoffe ich, dass euch meine Berlin-Outdoortipps gefallen und ich den Einen oder Anderen von euch auf dem Kreuzberg oder an einem der anderen Orte einmal treffen werde.

Wie genießt ihr den Herbst am liebsten in eurer Stadt? Mögt ihr gerne Riesling Weine und wie würde euer Herbst-Moment mit Bree aussehen?

Bree Amazon Sale Banner

PS: Den Bree Wein könnt ihr übrigens auch über den Bree Amazon Shop erwerben. Mit dem Code „BREEWEIN“ bekommt ihr 30% Rabatt! Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Outdoor Herbst Momente in Berlin

*Dieser Beitrag wird von Bree Wein unterstützt.

9 Kommentare

  1. Hehe wie cool, ich wohne ja direkt am Viktoriapark. Immer wenn ich solche Bilder sehe, fühle ich mich, als würde jemand mein Wohnzimmer posten :)) Wusste gar nicht, dass das der höchste Berg ist – the more you know!

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark
    xx

  2. Vielen Dank für die Tipps! Den Victoria Park in Berlin kenne ich noch nicht und werde bestimmt beim kommenden Berlin-Besuch hin fahren! Darauf freue ich mich schon!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

  3. So habe ich Berlin noch gar nicht gesehen! So grün, meine ich. Aber ich war auch bisher nur einmal in Berlin und das auch nur geschäftlich.

    Liebe Grüße
    Dahi von strangeness-and-charms.com

  4. Das sind tolle Tipps. Leider komme ich nicht aus Berlin, aber viele der Dinge kann man ja auch anderswo gut umsetzen. Pilze sammeln und Drachen steigen war ich zum Beispiel schon nicht mehr, seit ich ein Kind war. Aber irgendwie hätte ich mal wieder Lust darauf.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *