Hallo aus Tossa de Mar

Blick auf Tossa de Mar

Im Urlaub, so sagt man ja, schmeckt alles irgendwie ein wenig besser. Ihr kennt das vielleicht, wenn man im Restaurant an der Strandpromenade ein Glas Wein bestellt und dazu am Meer ein wunderbares Essen genießen kann. Zu Hause, in den heimischen vier Wänden, schmeckt der gleiche Wein dann plötzlich nicht mehr ganz so gut und man fragt sich, was man an diesem Geschmack so gut gefunden hat.

Mir ergeht das jedes Mal so, wenn ich hier in Spanien bin mit der Sangria. Hier schmeckt dieses kalte Wein-Mischgetränk irgendwie anders. Erfrischender und leckerer als zu Hause in Deutschland. Klar spielt das warme Wetter, die andere Umgebung und (Urlaubs)Gefühle eine große Rolle. Was ich in Deutschland nie bestellen würde, schmeckt mir hier in Tossa de Mar im Kreise meiner Familie ab und zu richtig gut.

Ja, ich kann es gar nicht glauben, dass unser letzter Familienbesuch hier im kleinen Örtchen an der Costa Brava schon wieder ein Jahr her ist. Weil ich hier wieder ein paar Tage mit Kind und Kegel auch die warmen Sonnenstrahlen genießen möchte, bleibt der Computer die meiste Zeit ausgeschaltet. Ich sehe zudem meine spanische Verwandschaft so selten, dass ich die Zeit einfach nur mit ihnen genießen möchte.

Aus diesem Grund wird es wieder ein wenig still auf GlamourSister werden bzw. bleiben. Ich hebe mein Glas mit Sangria, stoße auf meinen Urlaub an und sende euch sonnige Grüße.

Fischplatte

Marie in Tossa de Mar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *