Getestet: Black Is White – schwarze Zahnpasta für weiße Zähne von Curaprox & Gewinnspiel*

Curaprox schwarze Zahnpasta Test Black Is White 01

Es gibt so viele unterschiedliche Gründe zu lachen und ich lache wirklich sehr gerne. Dass für ein schönes Lachen nicht nur gesunde sondern auch weiße und strahlende Zähne gehören, weiß heutzutage Jeder. Um gegen die Karies und Parodontitis verursachenden Bakterien vorzugehen, gehört zu einer guten Mundhygiene, mindestens zweimal am Tag die Zähne zu putzen – auch das weiß wirklich Jeder.

Aber all das brauche ich euch nicht zu erzählen, denn gewiss teilt ihr meine Meinung, dass ein strahlend weißes Lächeln das schönste Accessoire zu jedem Outfit ist, oder etwa nicht? Aus diesem Grund wollte ich euch heute von einer ganz interessanten und neuen Zahnpasta berichten, die ich in den vergangenen zwei Wochen beim Zähneputzen benutzt habe: die pechschwarze Whitening-Zahnpasta von Curaprox.

Wer denkt sich denn eine pechschwarze Zahnpasta für weißere Zähne aus? Die Schweizer Marke Curaprox war es und weil ich so neugierig bin und auch stets weiße Zähne haben will, befindet sich auf meiner Waschbeckenablage nun diese kohlschwarze Paste für weißere Zähne.

Curaprox schwarze Zahnpasta Test Black Is White 03

Über die schwarze Zahnpasta “Black Is White”

Statt durch Schmirgeln oder chemisches Bleichen werden Verfärbungen bei dieser Zahnpasta durch Aktivkohle entfernt, welche ihr sowohl die Farbe als auch den Namen: “Black Is White” gibt. Die Aktivkohle soll schonend Verfärbungen beseitigen, indem sie Schmutz- und Verfärbungspartikel einfach in sich aufnimmt. Die Whitening-Wirkung wird zusätzlich durch einen optischen Effekt ergänzt: Ein Blaufilter reduziert Gelbverfärbungen, so dass die Zähne noch weißer erscheinen. Zusätzlich verzichtet die Zahnpasta auf auf Sodium Lauryl Sulfat (SLS), welche den Mund austrocknet und die Schleimhäute angreift, auf Triclosan, auf Bleich- und Schmirgelstoffe und auf Plastikpartikel. Die Mungesundheits-Marke Curaprox entwickelt seit 1972 Instrumente zur Mundhygiene, die möglichst schonend und wirksam sind.

Curaprox schwarze Zahnpasta Test Black Is White 02

Meine Meinung

Zugegeben, die schwarze Farbe ist wirklich sehr ungewöhnlich und auch nach knapp zweiwöchiger Anwendung habe ich mich immer noch nicht an diese pechschwarze Zahnpasta gewöhnt. Das Auge ist so sehr an weiße Pasten mit blau, grün oder roten Streifen gewöhnt, dass es jedes Mal ein komisches Gefühl ist, sich die Zähne mit dieser Zahnpasta zu putzen. Benutzt habe ich sie wie eine ganz normale Zahnpasta, also täglich jeweils morgens und abends. Wenn ich normalerweise Whitening-Zahnpasten über solch einen “langen” Zeitrum benutze, habe ich das Gefühl, dass mein Zahnschmelz angegriffen wird, da meine Zähne empfindlich gegenüber Kälte und Luft werden. Da ich regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung gehe, sind meine Zähne meiner Meinung nach wenig verfärbt. Dennoch glaube ich, schon jetzt einen leichten Aufhellungseffekt bei meinen Zähnen bemerken zu können. Diejenigen, die mit ihrer Zahnfarbe also nicht ganz zufrieden sind und nicht eine Bleichung mit chemischen Mitteln vornehmen wollen, sollten diese Zahnpasta einfach mal ausprobieren. Ich bin sehr gespannt auf eure Erfahrungen und euer Feedback. Übrigens gibt es die Zahnapasta in zwei Geschmacksrichtungen: “Black Is White” soll erfrischend-limonig schmecken und “White Is Black” soll einen extra milden Geschmack haben. Bei der “Black Is White” Zahnpasta schmeke ich jedoch nur Minze hervor und die “White Is Black” Pasta ist einfach wesentlich milder im Geschmack.

Die schwarze Zahnpasta “Black Is White” von Curaprox ist ab dem 1. April in Apotheken sowie über den Webshop www.curaprox.com für 24.50 Euro erhältlich.

Curaprox schwarze Zahnpasta Test Black Is White 04

Gewinnspiel

Damit zwei meiner Leser ebenfalls diese neue Zahnpasta testen können, verlose ich zwei Zahnpastatuben “Black Is White” inkl. Zahnbürste.

Hinterlasst einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag mit eurem Namen und gültiger Email-Adresse.

Damit der Gewinn auch an meine treuen Leser geht, müsst Ihr entweder Fan von GlamourSister auf Facebook werden bzw. sein, mir auf Google+ oder Twitter folgen. Natürlich freue ich mich auch über ein Teilen, Plusen und Weitersagen.

Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 5. April 2015, um 24 Uhr! Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands und Österreich. Auch müsst ihr mind. 16 Jahre alt sein. Der Gewinner wird von mir persönlich benachrichtigt und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Reagiert der Gewinner nicht, wird neu ausgelost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ich wünsche euch allen viel Glück.

 
*Sponsored Post In Kooperation mit Curaprox.

28 Kommentare

  1. Ich bin ein totaler Fan von Zahnpasta mit Aktivkohle…und an den Geschmack gewöhnt man sich. Meine schmeckt auch eher minzig und gar nicht staubig :-)

  2. ein Klassiker!!! ich finde es eif genial…sieht zwar scheeeße aus wenn man sich die zähne putzt aba egöööl…TOTAL supi!! wie ich immer zu sagen pflege: “na da guckst wa, schwarze Pasta…SCHICKA WACKA!!!

  3. obwohl ich die Zahnpasta erst seit 3mal benutzt habe ,habe ich das gefühl dass sie wirkt.Mal sehen wie es weitergeht.Wäre happy denn auf meine Zähne war ich immer besonders stolz.,und bin ganz traurig dass das in den letzten Jahren nicht mehr so wahr.

    • Hallo Golly-Feller,
      ich bin auch von der Zahnpasta begeistert. Ich hatte auch das Gefühl, dass sie bereits nach kurzer Zeit schon wirkt.

  4. ich bin auf der Suche nach Zahnpasta ohne Fluorid auf Kohle Zahnpasta aufmerksam geworden. Zusammen mit meiner Ultraschallzahnbürste habe ich seit der Verwendung das Gefühl, dass meine Zähne langanhaltend sauberer sind und darüber hinaus keine Probleme mit Zahntaschen mehr. Das ist wirklich erstaunlich.

  5. Herzlichen Glückwunsch an Maria und Sonja! Ihr habt eine Email bekommen und dürft euch bald mit dieser tollen Zahnpasta die Zähne putzen.

    Vielen Dank an alle fürs Mitspielen.

  6. Hallo Marie,
    ich bin Leserin bei Facebook mit Jasmin Bellastern Marschollek,Twitter:Bellasternchen,google plus:Bellasternchen M.
    Ich würde gerne die Zahpasta ausprobieren.Zum selber kaufen ist sie mir zu teuer.Würde sehr gerne sehen ob die Zähne heller werden.Frohe Ostern!
    LG Jasmin

  7. Das sieht ja mal interessant aus. Wäre genau das Richtige für mich, da schwarz meine absolute Lieblingsfarbe ist.

  8. Davon habe ich ja noch nie was gehört :D Echt witzig :D Würde es gerne mal ausprobieren :) Folge dir bei Facebook als Laura En :)

  9. Hi! Ja ich will gewinnen! Frohe Ostern und morgen noch einen schönen Feiertag! LG Martin

  10. oh mein gott, wanna wanna have. bin seit einem monat curaprox süchtig – nie wieder eine andere zahnbürste! zahnpasta kenn ich noch gar nicht – black is white .. haha, gefällt mir.

  11. So cool das ist mal ein Spass u so werden die Zähne nicht nur weisser sondern das zähne putzen noch spassiger ????????

  12. Ach, das klingt wirklich wahnsinnig spannend und interessant! Schwarze Zahnpasta für strahlend weiße Zähne, das würde ich liebend gern mal selber ausprobieren! :-)

  13. Also das würde ich ja auch gern mal testen und meine KInder könnte ich damit bestimmt verblüffen!

    Viele Grüße

  14. Sieht echt gewöhnungsbedürftig aus, aber ich bin neugierig und würde sie auch gern mal probieren :)

  15. sieht lustig aus, ist sicher aber auch gewöhnungsbedürftig ;)
    würds jedenfalls auch gern mal ausprobieren :)
    bin facebook-fan (name siehe email-adresse)
    liebe grüße, bettina

  16. Schwarz ist meine Lieblingsfarbe, da ist diese Zahnpaste perfekt. Ueber den Gewinn wuerde ich mich riesig freuen.

  17. Super Beitrag (y)
    Das macht mich neugierig auf mehr.
    Auch super, dass man diese Zahnpasta in der Online-Apotheke bestellen kann

  18. Wirklich interessant, auf den ersten Blick zwar etwas befremdlich aber solange die Zahnpasta hält was sie verspricht würde ich sie gerne auch mal ausprobieren :-)
    Ich folge bei Facebook und Google+ als Nicole Rebiger.

    Liebe Grüße

  19. Huhu,

    oh die klingt aber mal mega interessant!
    Auch wenn man wohl im ersten Moment beim Putzen denkt, man hätte keine Kauleiste mehr! ;)
    Aber die Wirkung machts ja bekanntlich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *