Frage-Freitag – Fragen, die mich bewegen: von Patricia Teslenko

Jeder von uns hat seine ganz persönlichen Fragen, die er gerne beantwortet haben möchte. Sie bewegen einen und manchmal gibt es sogar Fragen, auf die man keine Antworten findet. An meinem „Frage-Freitag“ stellen sich verschiedene Personen ihre ganz persönlichen Fragen – ohne Antworten. Die einzelnen Fragen sind wirklich sehr interessant und so unterschiedlich wie die Personen selber.

Patricia Teslenko Frage Freitag auf glamoursister„Genuss muss nicht teuer sein.“ Mit dieser Einstellung und dem Ziel, das Leben ihrer Leser ein wenig zu verschönern, startete Patricia Teslenko Anfang Januar 2011 ihren Lifestyle-Blog cheaperia für den kleinen Geldbeutel. In diesem liebevoll gestalteten Blog, der eine Art Mischung aus Magazin und persönlichem Blog ist, zeigt sie, dass man das Leben sehr wohl genießen kann, ohne dabei viel Geld ausgeben zu müssen – denn Genuss muss nicht teuer sein. Und genau deshalb lese ich ihren Blog sehr gerne. In meiner Lieblingskategorie „Schnäppchen Freitag“ stellt sie ganz verschiedene Personen und ihre aktuellen Schnäppchen aus dem Onlinegeschäft vor. Auch ich durfte Teil des „Schnäppchen Freitags“ sein und so ist es für mich selbstverständlich die äußerst sympathische Patricia zu fragen, ob sie uns einmal ihre persönlichen Fragen, die ihr als freie Journalistin, Bloggerin, Texterin und Fotografin durch den Kopf gehen, mit uns teilen möchte.

Patricias ganz persönliche Fragen, die sie so im Alltag begleiten findet ihr hier:

Warum machen genau die Leute einen riesigen Affentanz wegen des Datenschutzes, die sich früher noch freiwillig in Telefonbücher haben eintragen lassen?

Warum schnüffeln sich Hunde immer gegenseitig am Po herum?

Warum werden einige Opfer selbst zu Tätern und andere nicht?

Warum kann ich mich als großer Technikfan einfach nicht für Ebook-Reader begeistern?

Was finden bloß alle an “James Bond”-Filmen?

Bin ich die Einzige, die “Der Herr der Ringe” einfach nur gruselig findet?

Warum macht es die Gesellschaft Sportlern und Prominenten im 21. Jahrhundert immer noch so schwer sich als homosexuell zu outen?

Warum finde ich nie meine Sachen wieder, dafür aber mein Freund?

Warum macht “The Shades of Grey” nur so süchtig?

Warum kaufen Menschen völlig überteuerte Marken-Kleidung, die nicht nur genauso aussieht wie günstige, sondern auch die gleiche Qualität hat?

Verdirbt Geld wirklich den Charakter?

Warum lieben es einige Menschen zu bügeln?

Warum wurden noch keine Strumpfhosen erfunden, die nicht kaputtgehen?

Ist der Mensch von Geburt an gut oder gibt es tatsächlich Menschen, die bereits böse geboren werden?

Gibt es einen Gott oder irgendetwas in der Art?

Vielen Dank liebe Patricia, dass du uns an deinen interessanten und ganz persönlichen Fragen teilhaben lässt.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *