FLANELL

Das Wort Flanell kommt aus dem Französischen. Es bezeichnet einen weichen, wollenen Stoff mit gerauter (bei Wolle auch gewalkter und gerauter – künstlich verfilzter) Ober- und Rückseite. Das Gewebe besteht meistens aus Wolle und Wollmischungen, Baumwolle oder Viskose. Flanell ist besonders warm, weich und kuschelig. Daher ist das Material sehr beliebt bei Kinderbekleidung und Hemden („Baumfällerhemden“). Auch im Bereich der Nacht- und Bettwäsche wird der Stoff verwendet.