Flamingo, Faultier, Lama oder Panda? Welches Tier wird / bleibt 2018 Trend?

Flamingo-Trend 2018

Das wunderbare Einhorn hat schon lange einen festen Platz in meinem Herzen. Im letzten Jahr wurde diese Liebe durch meine beiden Kids sogar noch verstärkt, weil auch sie auf den Einhorn-Trend total abgefahren sind. Einhörner als Spardose, Hausschuhe oder Schmuck – dieses Fabelwesen rief einen wahren Hype aus, den nicht nur ich einhorntastisch fand. Doch welches Tier wird 2018 Trend? Sind es Flamingos, die ich ebenfalls sehr gerne habe oder wird es gar das Lama, das Faultier oder doch der Panda?

Das Faultier
Während das Faultier dem Einhorn Mitte 2017 schon Konkurrenz gemacht hat, könnte es dieses Jahr so richtig durchstarten. Aber wie es sich für dieses Tier gehört, erobert es die Herzen eher sehr langsam und ganz gemächlich. Kein Wunder warum wir es so toll finden, denn es steht für Entschleunigung und Ruhe. Das chillige Tier bewahrt uns davor ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn wir mal die Beine hochlegen und wir nicht alles gleich erledigen, was wir uns vorgenommen haben. Ihr seid von dem Faultier als Trendtier 2018 noch nicht überzeugt? Dann kommen hier 9 Argumente für dieses kuschelige Tier:

Der Flamingo
Wie ich diese rosa- bis lachsfarbenen schrägen Vögel liebe, siehe hier! Die farbenprächtigen Flamingos schmücken schon länger unsere Kleidungsstücke, Bettwäsche, Taschen und Tapeten und auch als Dekoelementen ist der dürrbeinige Vogel oft anzutreffen. Dieser Trendvogel machte schon öfter dem gehypten Einhorn Konkurrenz und wird gewiss auch 2018 Vielen gefallen. Hier noch ein paar hübsche Sachen für den Flamingo-Trend:

Das Lama
Warum das kuschelig-spuckende Tier das Zeug zum Trend-Tier hat? Weil sich Lama-Fans nicht nur an den Wortspielen wie „No Probllama“ oder „No Dramas with Llamas“ erfreuen, das zuckersüße Tier sieht so aus, als würde es immer grinsen – so kann man das Maul jedenfalls interpretieren. Und durch das kuschelige, dicke Fell bekommt es noch einen “Ach-wie-Süß”- und “Schmuse”-Faktor. Und vom Aussehen sind sie ja Lamas oder Alpakas jetzt auch nicht so weit weg von dem Einhorn oder Pferd – sie sind quasi die flauschige Teddy-Version davon. Na, seid ich auch schon im Lama-Fieber? Noch nicht überzeugt? Hier habe ich euch ein paar hübsche Sachen rausgesucht, mit denen ihr eure Meinung sofort ändert:

Der Panda & Koala
Wer mag ihn nicht, den niedlichen und kuscheligen Pandabären, der mit seinem flauschigen Fell jedes Herz im Sturm erobert? Der schwarz-weiße Bär sieht einem Kuschelbären so ähnlich, dass wir am liebsten die ganze Zeit mit ihm kuscheln wollen. Auch der Koalabär mit seinem weichen Fell steht ganz oben auf der Liste der Trend-Tiere. Als Print auf diversen Kleidungsstücken und diversen Gegenständen sehen diese Tierchen einfach total toll aus. Hier ein paar hübsche Dinge, die einfach nur zum knuddeln sind:

Oder bleibt doch das Einhorn weiterhin im Trend? Was sagt ihr? Welches Tier wird eurer Meinung nach den nächsten Tier-Hype auslösen?

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

12 Kommentare

  1. Gerade heute schaute ich mir den Flamingo an. Er ist ein fabelhaft schön es Tier! Gerne würde ich einer sein bei den Bewerbungsverfahren! Raus scheinen wie ein Flamingo!

  2. Ich muss gestehen ich finde sie alle süß, sie dürfen gerne noch bleiben :) Nur Einhörner kann ich so langsam echt nimmer sehen, die dürfen gerne verschwinden.

  3. Ich mag Flamingos sehr gern und habe letzten noch eine sehr großen für den Garten entdeckt. Ich denke im Sommer wird der bei uns einziehen ;)

  4. Ja, Flamingos dürfen bitte bleiben, ich war schon ein Fan, da wurden sie noch gar nicht gehypt. Einen Schlüsselanhänger aus Plüsch kaufte ich mir damals in einem Tierpark. ;-))

    Und ja, Alpakas bitte ganz viel, die sind zu süß.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  5. Mir würden auch Igel und Hamster gefallen <3 Solange es keine Spinne ist, ist alles gut XD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *