Fit in den Frühling in sportlichen Styles

Wer möchte nicht dynamisch in den Frühling starten? Klar, Sport ist wichtig, es hält Fit, Gesund und Jung. Drei sehr gute Argumente, um Sport zu treiben. Zudem wollen wir doch eine gute Figur machen, wenn wir bald wieder unsere Röcke, Kleider und Shorts ausführen wollen, oder etwa nicht? Mehr Sport zu treiben nehmen sich gewiss vielen von uns vor, doch den inneren Schweinehund zu überwinden fällt doch ganz schön schwer – mir ergeht es jedenfalls so.

Um den inneren Schweinehund noch ein wenig auszutricksen hilft bei mir auch ein schickes Sportoutfit. Denn wenn man sportlich gekleidet ist, fällt der Anfang meist ein wenig leichter. Ein schickes Sportoutfit sollte funktionell sein und mich nicht in meiner Bewegung einschränken. Ein perfektes Sportoutfit muss natürlich auch zur jeweiligen Sportart passen und dem Zweck angemessen sein. Bei mir reicht oft eine gemütliche Hose, ein T-Shirt und natürlich Sportschuhe völlig aus um Zumba, Aerobic oder Yoga zu machen.

Ein paar sportliche Styles, die ich sehr schön finde, habe ich heute einmal zusammengetragen. In diesen tollen Sportoutfits geht es dem Winterspeck so richtig an den Kragen. So sage ich den Problemzonen den Kampf an und fange gleich heute damit an ein paar Kalorien zu verbrennen. Macht ihr mit?

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich vom jeweiligen Shop eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.