Fashion Week Berlin – Neosens & Rebekka Ruétz Fashion Show

Rebekka Ruetz Show - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16

“A Fairytale” heißt die Kollektion von Rebekka Ruétz für Herbst-/Winter 2015/16, die sie auf der vergangenen Fashion Week Berlin präsentierte. Ja auch wenn die Modewoche nun schon mehr als eine Woche her ist, so wollte ich euch noch von ihrer neuen Kollektion berichten, da diese auf dem Catwalk mit Stiefeletten von Neosens präsentiert wurde.

Da ich die spanische Schuhmarke Neosens sehr mag und mich auch schon persönlich von der guten Qualität und Verarbeitung überzeugen konnte, war ich sehr gespannt, welches Schuhmodell aus der kommenden Herbst-/Winterkollektion es auf den Laufsteg schaffen würde.

Rebekka Ruétz setzt in der kommenden kalten Saison auf schwarzes Kunstleder, kantige Formen, starke Schulterpartien und Fake Fur. Mit extrem auffälligen orange-goldenen Augen-Make-up präsentierten die Models eine ausdrucksstarke und eigenwillige Kollektion, die sich auf eine gedeckte Farbpalette beschränkt. Besonders schön finde ich die leichten Kleidungsstücke mit den kaleidoskophaften Stoffdruck, welche sich auf die Naturfotografien der Künstlerin Dagmara Weinberg stützen.

Einige der gezeigten Kleidungsstücke der jungen, österreichischen Designerin haben mir richtig gut gefallen und die langen, silbernen Kettendetails an den Kleidern und Mänteln welche teilweise von Schulterklappen und Gürteln baumeln, ließen mich in meiner Meinung wanken – zwischen seltsam, faszinierend und ausdrucksstark.

Absolut passend zur Show waren die ausgewählten Boots von Neosens, die sich mit ihrem vorderen Fellbesatz super gut in das (Farb-)Konzept der Kollektion fügten. Das Modell Pedralva wurde von den Models auf dem Catwalk in Schwarz und in Braun getragen und war meiner Meinung nach die perfekte (Schuh-)Wahl zur Kollektion.

Fashion Week Berlin Neosens Rebekka Ruétz Show 02

Fashion Week Berlin Neosens Rebekka Ruétz Show 03

Fashion Week Berlin Neosens Rebekka Ruétz Show 04

Hier könnt ihr Schuhe von Neosens shoppen.

Bild Credit: Getty Images

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *