Ein paar Gedanken zum November 2014

Krank

Heute halte ich mich kurz, denn mich hat es richtig schön erwischt. Ich liege mit Halsschmerzen, Husten und Schnupfen im Bett und verbringe meine meiste Zeit damit, auf der Couch zu liegen und irgendwelche Sitcoms im TV zu schauen.

In der Hand halte ich fast durchgängig eine heiße Tasse Tee, aus der ich im Sekundentakt einen Schluck gegen den trockenen Hals nehme. Da ich eh keine Power habe, wird das Wochenende gewiss sehr ruhig werden und obwohl Taschentücher derzeit meine ständigen Begleiter sind, freue ich mich auf diesen Monat.

Der November war definitiv viel besser als der Oktober. Ich mochte den November und das nicht nur wegen den milden Temperaturen, die wir bis Mitte des Monats genießen durften. Ich wurde zum zweiten Mal stolze Tante und freue mich riesig, dass wir nun zu Weihnachten eine Person mehr in der Familie sind.

Die Show “The Wyld” im Friedichstadt-Palast habe ich im November leider nicht sehen können, aber das hole ich gewiss nach. Dafür habe ich noch die leckerste Kürbis-Ingwer-Suppe gegessen, die es gibt. Oh ja, solch eine Suppe hätte ich jetzt gerne noch einmal.

Ich werde jetzt weiter “genüsslich” meinen Tee trinken und hoffen, dass ich ganz schnell wieder gesund werde. Ich wünsche euch ein wunderschönes Nikolaus-Wochenende und bleibt gesund, ihr Lieben.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *