Designer Sale Shopping in Berlin

Designer-Sale-Berlin

Nachdem ich mit meiner Familie ausgiebig gefrühstückt hatte, machte ich mich gegen 14 Uhr auf zum Gleisdreieck. Dort hat heute nämlich der Designer Sale begonnen. Da ich nicht große Erwartungen hatte, wurde ich auch nicht enttäuscht. Im Gegenteil. Es war richtig schön. Eine entspannte Atmosphäre, super tolle Schuhe und „wow“ – die Klamotten!


Es machte richtig Spaß durch die einzelnen kleinen Bereiche zu schlendern. Jeder Designer hatte seinen eigenen Bereich und dadurch wirkte es ordentlich und aufgeräumt. Auch die Angestellten waren angenehm locker und freundlich.

Die meist weiblichen Kundinnen nahmen sich Zeit und probierten und kauften. Auch Männer- und Kindermode gab es zu super reduzierten Preisen. Ich glaube, keiner der Kunden ist ohne eine Tüte wieder raus gegangen.

Meine neue JETTE Jacke

Ich finde, ein Besuch lohnt sich unbedingt. Jedoch sollte man genügend Kleingeld dabei haben, denn einige Stände bieten keine Kartenzahlung an. So auch der Stand von Jette Joop, wo ich mir diese Jacke gekauft habe. Ich mag ja tolle und ein bisschen auffälligere Strickjacken. Und die war von 149,- auf 57,50 Euro herabgesetzt!

Zum Glück befand sich draußen ein mobiler Geldautomat. Leider musste ich aber noch Gebühren zahlen, da ich nicht bei der Raiffeisenbank bin.

Man denkt ja immer, man kann bei teuren Designermarken nicht handeln, aber nicht dort. Da handelten wirklich alle und die Verkäufer kamen den Kunden immer entgegen. Also probierte ich auch mein Glück und bekam dann die Strickjacke von JETTE für immerhin 55,- Euro.

Ich hätte gerne noch mehr Kleider und Oberteile gekauft, jedoch hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten Sachen in Kleidergröße 36 zu bekommen.

Marc-by-Marc-Jacobs-Schuhe

Auch die Schuhe, hier mit den Sternchen von Marc by Marc Jacobs für 150,- Euro, haben mir super gefallen.

Designer-Sale-Schuhe

Zum Schluss ärgere ich mich doch ein bisschen, dass ich dieses tolle fuchsrote Portemonnaie von Felix Rey nicht gleich gekauft habe. Denn als ich zum Stand zurückkam, war es leider schon vergriffen. Es war von 195,- auf 50,- Euro herabgesetzt!

Felix-Rey-Portemonnaie

Der Designer Sale findet noch bis zum 10. April in den Markthallen am Gleisdreieck (U-Gleisdreieck), in der Luckenwalder Straße 4-6 in 10963 Berlin-Kreuzberg statt.
Heute noch bis 20 Uhr, am 09.04. bis 20 Uhr und am 10.04. bis 18 Uhr, Beginn jeweils 12 Uhr.

Viele Designermarken werden angeboten, z. B. Lavand, Michalsky, Versace, Woolrich, Dolce & Gabbana, Kaviar Gauche, See by Chloé, Valentino, Adidas, Armani, Bella Jones, Bench, Burberry, Cacharel, Custo Barcelona, Diesel, Fendi, Hypnosis-Berlin, Juicy Couture uvm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *