Designer der 7. BNOF: Rockmädchen, CO-KA & De León

Designer der 7. BNOF Rockmädchen, CO-KA, De León

Kommen wir nun zu den letzten Designern, die auf der 7. Berlin’s Night of Fashion ihre Kollektionen gezeigt haben. Die anderen Designer wie Yves Izo, Adulari und Styleworker oder auch KLM Artwear, Mod’el und Fredini habe ich schon genauer beleuchtet. Nun kommen wir zu Rockmädchen, CO-KA, De León und die Hairshow vom Stylers Club.

7. Catwalk: Rockmädchen – Marion Roscher

Die Designerin Marion Roscher gründete ihr Label “ROCKMÄDCHEN®” im Sommer 2008. Die Merkmale ihres Labels sind freche Sprüche, coole Stickereien, Swarovski-Kristalle und Strass-Steinchen. Das Highlight jedes Stückes ist das kleine ROCKMÄDCHEN® -Logo am Saum eines jeden Kleidungsstückes. Ihre Entwürfe, die sie jedoch auf der 7. BNOF vorstellte, haben mich leider nicht vom Stuhl gehauen. Die verwendeten Stoffe fand ich sehr schön, aber die Schnitte einiger Kleidungsstücke sagten mir nicht so zu.

Designer der 7. BNOF Rockmädchen

Designer der 7. BNOF Rockmädchen 2

Designer der 7. BNOF Rockmädchen 3

Designer der 7. BNOF Rockmädchen 1

8. Catwalk: CO-KA – Cornelia Kawann

Die äußerst sympathische Designerin Cornelia Kawann zeigte mit ihrem Label „CO KA Carry-on Kreative-Art“ eine kleine Auswahl von ihren kreativen Art-Bags, welche sehr interessant und außergewöhnlich waren. Das ist auch das, was die Designerin mit ihren Art-Bags ausdrücken möchte: Eine einzigartige Tasche zu designen, die der Trägerin Freude und Begeisterung schenkt. Cornelia Kawann fertigt auch Taschen nach Kundenwunsch an, vielleicht lass ich mir mal eine persönliche Art-Bag von ihr designen, die mich rundum begeistert. ;-)

Designer der 7. BNOF CO-KA

Designer der 7. BNOF CO-KA 1

Designer der 7. BNOF CO-KA 3

Designer der 7. BNOF CO-KA 2

Designer der 7. BNOF CO-KA 4

9. Catwalk: De León – Ricardo Ramos

Interessante Entwürfe präsentierte der kolumbianisch / spanische Designer Ricardo Ramos, der sich für die Herbst/Winterkollektion 2013 De León von den zentralen polnischen Trachten inspirieren ließ. Die Models präsentierten Kleider in hellen, fröhlichen Farben und feinen Stickereien. Weil die Mode sehr außergewöhnlich und nicht ganz alltagstauglich aussah, kamen seine kreativen Kleidungsstücke eher rüber wie ein Verkleidungsstück. Mir haben die Entwürfe dennoch gefallen, obwohl ich sie selber auch nicht unbedingt tragen würde.

Designer der 7. BNOF De León

Designer der 7. BNOF De León 1

Designer der 7. BNOF De León 3

Designer der 7. BNOF De León 4

Designer der 7. BNOF De León 2

10. Catwalk: Stylers Club – Jens Link

Am Ende der Veranstaltung fand noch eine Hairshow der Berliner Starfigaros statt. Auf dem Laufsteg zeigten jeweils drei Haarkünstler ihr Können an Models, wie schnell sie eine Frisur unter Zeitdruck hinbekommen. Der StylersClub war für alle Frisuren der 100 Models an diesem Abend verantwortlich. Ich persönlich fand die Show ein wenig überflüssig, da wir das Können der Frisöre den ganzen Abend schon bewundern konnten. Trotzdem haben sie es toll hinbekommen.

Designer der 7. BNOF HairShow

Nach dem Event gab es noch die Möglichkeit sich mit den Designern, Models und Fotografen zu unterhalten und zu netzwerken. Da ich aber sehr müde und geschafft von der Fashion Week Berlin war, ging ich gleich nach der Show nach Hause. Dennoch war es ein schöner Abend mit interessanter und sehr unterschiedlicher Mode.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *