Lifestyle / Reisen

Eine erholsame Auszeit vom Alltag, ein kurzer Städtetrip oder Sonnenbaden auf exotischen Inseln – wenn ich könnte, würde ich viel öfter unterwegs sein und mir die wunderbare weite Welt anschauen. Es gibt so viele, interessante und wunderschöne Orte und Reiseziele, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Ich liebe es zu reisen, fremde Kulturen auf mich wirken zu lassen, neue Destinationen und interessante Menschen kennenzulernen. Wie heißt es doch so schön: „collect moments, not things“ – und auch wenn ich auf GlamourSister viel über schöne Kleidungsstücke und Accessoires berichte, die ich mir nur zu gerne zulegen möchte, so sind Momente, Erlebnisse und Begegnungen viel wichtiger.

„Live now“ – das muss man sich jeden Tag aufs Neue sagen und die gesteckten (Reise-)Ziele unbedingt „erledigen“. Was ich wirklich gerne einmal live erleben und sehen möchte sind Nordlichter in Skandinavien, die auch auf meiner Bucket List steht. Ich stelle mir das unglaublich schön vor, wenn man die „tanzenden“ Lichter am Nachthimmel betrachtet. Hoffentlich geht mein Wunsch Polarlichter zu sehen bald in Erfüllung und ich kann es eigentlich schon jetzt kaum erwarten, diesem unglaublichen Ereignis zu begegnen.

Doch bis es soweit ist, nehme ich euch in dieser Kategorie mit auf meine Reisen. Ich zeige euch schöne Hotels und sehenswerte Destinationen. Und vielleicht wecke ich auch bei euch ein wenig Reiselust und Fernweh.

Weil aber auch Lifestyle auf GlamourSister eine große Rolle spielt, findet ihr in dieser Kategorie zusätzlich viele interessante Beiträge zu diesem schönen Thema. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern.




//

Auf dem Wochenmarkt von Felanitx

Direkt an der Kirche findet jeden Sonntagvormittag in Felanitx ein Wochenmarkt mit vielen Leckereien, Kleidungsstücken und Accessoires statt, auf dem viele Touristen und Einheimische frisches Gemüse, Obst und andere Leckereien kaufen.

Mein Tag bei Swarovski in Paris

Mein Tag in Paris

Nachdem wir tagsüber in die glitzernde Welt von Swarovski eintauchten durften, hatten wir ein wenig freie Zeit zur Verfügung, die ich mit René damit verbrachte, die Kathedrale Notre-Dame de Paris zu besuchen.

Mallorca, ich komme!

Mallorca, ich komme!

Endlich ist es soweit: Heute fliege ich mit meiner ganzen Familie nach Mallorca und während Ihr das hier lest, sitze ich wahrscheinlich im Flugzeug Richtung Sonne, Strand und Meer. Schon seit langem freue ich mich auf diese Reise und auf unsere kleine Finca mit Pool in der Nähe von Pollença.

Scroll to Top