Lifestyle / Reisen

Eine erholsame Auszeit vom Alltag, ein kurzer Städtetrip oder Sonnenbaden auf exotischen Inseln – wenn ich könnte, würde ich viel öfter unterwegs sein und mir die wunderbare weite Welt anschauen. Es gibt so viele, interessante und wunderschöne Orte und Reiseziele, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Ich liebe es zu reisen, fremde Kulturen auf mich wirken zu lassen, neue Destinationen und interessante Menschen kennenzulernen. Wie heißt es doch so schön: „collect moments, not things“ – und auch wenn ich auf GlamourSister viel über schöne Kleidungsstücke und Accessoires berichte, die ich mir nur zu gerne zulegen möchte, so sind Momente, Erlebnisse und Begegnungen viel wichtiger.

„Live now“ – das muss man sich jeden Tag aufs Neue sagen und die gesteckten (Reise-)Ziele unbedingt „erledigen“. Was ich wirklich gerne einmal live erleben und sehen möchte sind Nordlichter in Skandinavien, die auch auf meiner Bucket List steht. Ich stelle mir das unglaublich schön vor, wenn man die „tanzenden“ Lichter am Nachthimmel betrachtet. Hoffentlich geht mein Wunsch Polarlichter zu sehen bald in Erfüllung und ich kann es eigentlich schon jetzt kaum erwarten, diesem unglaublichen Ereignis zu begegnen.

Doch bis es soweit ist, nehme ich euch in dieser Kategorie mit auf meine Reisen. Ich zeige euch schöne Hotels und sehenswerte Destinationen. Und vielleicht wecke ich auch bei euch ein wenig Reiselust und Fernweh.

Weil aber auch Lifestyle auf GlamourSister eine große Rolle spielt, findet ihr in dieser Kategorie zusätzlich viele interessante Beiträge zu diesem schönen Thema. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern.




//

Reiten im Norden von Alcudia Mallorca 01

Reiten im Norden von Mallorca

Bei einem kleinen Ausflug hier im Norden fanden wir einen Reiterhof namens „Hipica Formentor“, wo wir dann mit einem Reitlehrer querfeldein durch die wilde Landschaft geritten sind.

Angekommen im Hotel Echaurren in La Rioja

Wie angekündigt bin ich gerade, ein wenig müde und erschöpft, im Hotel Echaurren in La Rioja angekommen. Ich musste in Frankfurt einmal umsteigen und der Transfer hierher ins Hotel war dann auch noch einmal eine knappe 1,5 stündige Fahrzeit.

London: Tag 4 – Bankenviertel und St Paul’s Cathedral

Bevor wir nach London aufgebrochen sind, habe ich euch um einige Tipps zu Sehenswürdigkeiten gebeten, was man sich UNBEDINGT in London anschauen muss. Da es mein erster Besuch in dieser Stadt war, wollte ich natürlich keine Highlights verpassen.

London: Tag 3 – London Eye und Buckingham Palast

Am dritten Tag unserer kurzen Londonreise hieß es für uns am vergangenen Sonntag früh aufstehen, denn das London Eye stand auf unserem Programm. Schnellzugang-Tickets für dieses Riesenrad hatten wir einige Tage zuvor über das Internet bestellt, sodass wir nur eine kurze Zeit warten mussten, bis wir in eine der riesigen Gondeln einsteigen konnten.

Indigo Hotel London Kensington Earls Court 01

Unser Hotel in London: Indigo London Kensington – Earl’s Court

Bevor ich euch ein paar Bilder von unserer Sightseeingtour durch London präsentiere, möchte ich euch gerne das Hotel zeigen, in dem wir die drei Nächte verbracht haben. Wir schliefen im Boutique Hotel Indigo London Kensington – Earl’s Court, einem wunderschönen kleinen Hotel, welches im Teil des Royal Borough of Kensington und Chelsea liegt.

The Next Aperol Spritz Glamour Aperol

Mein Sommerdrink 2013: Glamour Aperol

Wie passend, dass bei diesem wunderschönem Wetter APEROL gerade auf der Suche nach “The Next APEROL Spritz” ist und mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte mit der fruchtig-herben Spirituose meine eigene Version des beliebten Drinks zu kreieren.

Scroll to Top