Bewegte Bilder: Die besten (Fashion-)Werbevideos des Jahres 2011

Viele Fashion-Labels gaben sich wieder in diesem Jahr einen extra Kunstaspekt: tolle Werbefilme, die im Gedächtnis bleiben und die auch teilweise von bekannten Künstlern gedreht wurden. Über einige dieser Werbefilme habe ich bereits in diesem Jahr schon berichtet, aber es gab natürlich noch viel mehr solcher bewegten Bilder.

Ziel solcher Filme ist ein „trading up“, also die Marke aufzuwerten. Egal ob es sich um Make-up, Parfum oder eine neue Modekollektion handelt, wenn dazu ein passendes Kampagnenvideo oder ein Werbefilm dazu gedreht wird, dann kann es den Verkauf bestimmter Marken und Produkte fördern.

Ich liebe tolle Kampagnenvideos und kurze Werbefilme, wenn sie gut gemacht sind und ein wenig Witz beinhalten.

Hier noch einmal ein kleiner Auszug, über welche Kampagnen- und Werbevideos ich berichtet habe und welche ich besonders toll fand:

– Die tanzenden Nagellacke von Chanel – Shade Parade

– Zur Fashion Week – Jessica Stam für Mercedes-Benz

– Tanzvideo zur Chloés Spring/Summer Kollektion 2011

– Werbespot für Coco Mademoiselle mit Keira Knightley

Animationsfilm von Chanel mit allen Make-up Produkten

– Mein absolutes Fashion-Lieblingsvideo von 2011 ist definitiv das tolle Tanzvideo von Lanvin: Lanvin Fall 2011 Video

Und da der Titel „Bewegte Bilder 2011“ heißt, kommt noch ein kleiner Film hinzu, der kein Werbevideo war. Es war der Auftritt von Victoria Beckham bei den British Fashion Awards 2011, bei dem sie den Preis für die beste Designermarke gewonnen hat. Dieser Auftritt hat mich sehr bewegt, denn die sonst immer so kühl wirkende Designerin ließ ihren Gefühlen freien lauf. Und da ich schon immer eine Menge Sympathie für das Ex-Spice-Girl habe, hat sie diesen Preis zu Recht verdient.

PS: Meine TOP 15 Parfum-Werbevideos hatte ich schon einmal zusammengestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *