Modedesigner

Modedesigner

Heute spreche ich einmal über Designer – Modedesigner. Sie sind die kreativen Köpfe der einzelnen Modehäuser und Handelsunternehmen. Schon als kleines Mädchen wollte ich auch einmal eine berühmte Modedesignerin werden. Ich wollte meine Schuhe und meine Kleidung selbst entwerfen und gestalten. Dann verschlug es mich aber ins Hotelgewerbe und der Traum eine berühmte Top-Designerin zu werden ging nicht auf ;-)

Ist der Beruf Modedesigner ein Traumjob? Für viele ja, denn sie sind für neue Trends in der Modewelt verantwortlich. Es ist doch bestimmt ein schönes Gefühl, wenn die eigenen Modekreationen bei anderen Menschen (evtl. auch auf der Ganzen Welt) gekauft, getragen und geliebt werden.

Charles Frederick Worth (1825 – 1895) war einer der ersten Designer im heutigen Sinne. Er wird auch als der Gründer der Haute Couture bezeichnet.

Nur wenige Designer schafften es, sich damals einen Namen zu machen. Heute gibt es zahlreiche sehr erfolgreiche Modeschöpfer, die sich einen Namen im internationalen Modebusiness gemacht haben.
Modedesigner/in ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Wer Designer/in werden möchte, absolviert in der Regel ein spezielles Designer-Studium. Um erst einmal auf eine Schule aufgenommen zu werden, muss man in der Regel künstlerische Arbeitsproben vorlegen, denn praktische Erfahrungen sind von Vorteil. Wer Erfolg als Designer haben möchte, der muss ein gutes Gespür für Mode und Trends haben und ein Gefühl für Farben und Formen mitbringen. Auch sollte man gut Zeichnen können – bei dem Part würde ich schon einmal durchfallen :-) Jedenfalls muss man auch handwerkliches Geschick und Kreativität besitzen. Designer begleiten meist ihre Entwürfe durch alle Instanzen – von der ersten Skizze bis hin zur Präsentation auf dem Laufsteg.

Nur wenige Designer schaffen es bis ganz nach oben. Viele haben einen unverwechselbaren und einzigartigen Stil und sind aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Dazu zählen unter anderem die Top-Designer wie Coco Chanel, Christian Dior, Louis Vuitton, Yves Saint-Laurent oder Karl Lagerfeld.

Ich persönlich bin ein Fan von den Kreationen der Designer Marc Jacobs und Karl Lagerfeld. Mit der Louis Vuitton Kollektion für den Sommer 2012 zeigte Marc Jacobs wieder, warum er mit zu meinen Lieblingsdesignern gehört. Die Kollektion besteht aus viel weiß, zarten Pastelltönen. Tüll, Transparenz, kunstvolle Applikationen und Blumenmuster sehen einfach wundervoll aus. Hier könnt ihr die großartige Show und seine Kreationen ansehen:

Leider wurde das Video entfernt.

PS: Vielleicht kommt ja der/die nächste berühmte Modedesigner/in vom neuen Condé Nast Mode- und Design College aus London ;-)

Hier sind noch einige der bekanntesten Mode-Designer/innen aufgelistet:

• Alber Elbaz
• Alexander McQueen
• Anna Sui
• Calvin Klein
• Carolina Herrera
• Catherine Malandrino
• Christian Audigier
• Christian Dior
• Christian Lacroix
• Christian Louboutin
• Coco Chanel
• Custo Dalmau
• Daniel Hechter
• Domenico Dolce
• Don Ed Hardy
• Donatella Versace
• Donna Karan
• Dries van Noten
• Emilio Pucci
• Etienne Aigner
• Fiona Swarovski
• Franco Moschino
• Fred Perry
• Gabriele Strehle
• Gaetano Savini
• Gianni Versace
• Giorgio Armani
• Guccio Gucci
• Helmut Lang
• Hubert de Givenchy
• Hugo Boss
• Iris von Arnim
• Isabel Marant
• Jason Wu
• Jean Paul Gaultier
• Jette Joop
• Jil Sander
• Jimmy Choo
• John Galliano
• Karl Lagerfeld
• Kenzo Takada
• Kilian Kerner
• Laura Ashley
• Laura Biagiotti
• Levi Strauss
• Lola Paltinger
• Louis Vuitton
• Luciano Benetton
• Manolo Blahnik
Marc Jacobs
• Mary Quant
• Matthew Williamson
• Michael Michalsky
• Miuccia Prada
• Nina Ricci
• Nino Cerruti
• Oscar de la Renta
• Ottavio Missoni
• Paco Rabanne
• Patricia Field
• Paul Smith
• Philipp Plein
• Pierre Balmain
• Pierre Cardin
• Pino Lancetti
• Ralph Lauren
• René Lacoste
• Roberto Cavalli
• Salvatore Ferragamo
• Sarah Kern
• Sonia Rykiel
• Stefano Gabbana
• Stella McCartney
• Thierry Mugler
• Thomas Burberry
• Tom Ford
• Tommy Hilfiger
• Vera Wang
• Victoria Beckham
• Vivienne Westwood
• Werner Baldessarini
• Willy Bogner
• Wolfgang Joop
• Yohji Yamamoto
• Yves Saint Laurent

Habe ich vielleicht einen wichtigen Designer vergessen? Unvergessen sind auch gewisse Zitate berühmter Mode-Designer.

Bild: net-a-porter.com

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir suchen Jungdesigner, für mehrere Fashion Shows, Deutschlandweit.Es ist Fashioncontest geplant.
    Dies ist eine Große Chance für die Nachwuchsdesigner, ihr können unter beweis zustellen und weiteres.
    Modejournalisten, sind auch Herzlich eingeladen.
    Alle Details und Informationen werden mit den Interessenten Persönlich besprochen.
    Falls Interesse besteht, bitte per Mail an mich wenden.

    Für weitere Informationen oder etwaige Fragen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Ich freue mich von Ihnen zu hören

    Ruslana Grebennikov

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *