Meine neuen Glücksbringer von Célia von Barchewitz – Perlenschmuck mit Matroschkas

Glücksbringer Célia von Barchewitz Perlenschmuck Armband Matroschkas 01

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Das Jahr 2018 ist noch jung und Vorsätze werden noch immer gefasst und/oder umgesetzt. Für dieses Jahr habe ich mir privat als auch für GlamourSister Einiges vorgenommen. Besonders viele Reisen stehen auf meiner To do-Liste für 2018. Ich möchte so viel wie möglich von der Welt sehen und neue Orte und Kulturen kennen lernen. Island kann ich schon von meiner Reise-Wunschliste streichen und wenn ich Glück habe, werde ich noch viele weitere interessante Orte sehen. Um mein Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen, darf ich zwei neue Armbänder in meiner Schmuckkiste willkommen heißen, die mich von nun an als Glücksbringer begleiten werden. Der Perlenschmuck mit den kleinen Matroschkas von Célia von Barchewitz ist nicht nur ein wunderschönes Schmuckstück, für mich sind sie auch perfekte Talismane, die hübsch am Handgelenk getragen werden können.

Matroschkas sind eigentlich aus Holz gefertigte und bunt bemalte, ineinander schachtelbare, eiförmige Puppen, die ein beliebtes Mitbringsel aus der östlichen Welt sind. Die traditionelle Holzpuppe aus Russland ist meist kunstvoll bemalt und übt bei Vielen eine besondere Faszination aus. Ja, auch ich finde diese kleine Puppe, die in ihrem Inneren ihre kleinen Geschwister verbirgt, einfach zauberhaft. Als Kind habe ich oft mit diesem nostalgischen Spielzeug gerne gespielt und auch heute noch hat die Matroschka nichts von ihrem Charme verloren. Aus diesem Grund war ich auch hin und weg, als ich den hübschen Perlenschmuck mit den Matroschkas der Schmuckmarke Célia von Barchewitz entdeckte.

Glücksbringer Célia von Barchewitz Perlenschmuck Armband Matroschkas 02

Célia von Barchewitz hat der Matroschka ein kleines Denkmal gesetzt und kombiniert sie mit feinen Perlen. Statt aus Linden- oder Birkenholz ist das Püppchen aus Porzellan gefertigt und handbemalt. Umringt wird der niedliche Talisman von ovalen Süßwasserzuchtperlen, die edel das Handgelenk zieren.

Da auch Moskau auf meiner Reise-Wunschliste steht und ich die Matroschka auch als exotisches Souvenir sehe, trage ich diese hübschen Armbänder nicht nur als Glücksbringer am Arm, sie symbolisieren für mich auch Reiselust und Abenteuer und sollen mich zudem motivieren, meine (Reise-)Ziele in die Tat umzusetzen.

Diese zuckersüßen Schmuckstücke kann ich euch nicht nur als persönlichen Talisman ans Herz legen, auch als Geschenk zum Muttertag, Geburtstag oder sonstigen Anlässen ist dieses Armband eine hübsche Idee.

Wie findet ihr die Perlenarmbänder mit den kleinen Matroschkas? Glaubt ihr an Glücksbringer?

Glücksbringer Célia von Barchewitz Perlenschmuck Armband Matroschkas 04

Flexible Matroschka-Armbänder mit Süßwasserperlen (Biwa) und handbemalte Porzellan-Matroschka, Zwischenelemente in Silber 925 oder Silber vergoldet, je 169 Euro, über www.celia-von-barchewitz.de

Glücksbringer Célia von Barchewitz Perlenschmuck Armband Matroschkas 03

Die beiden Armbänder habe ich von Célia von Barchewitz kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Ganz herzlichen Dank dafür, ich freue mich wirklich sehr.

7 Kommentare

  1. OMG, wie süß sind die denn? Ich liebe diese kleinen Puppen und hatte als Kind immer eine Matroschka.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  2. Sehr süßes Armband!
    Ich finde Matroschkas total interessant, meine Oma hatte früher welche in ihrem Zimmer stehen. :)

    Liebe Grüße
    Laura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *