Animalprint

Animalprints sind Druckmuster, die Tierfell oder Tierhaut darstellen. Die beliebtesten Druckmuster sind: Leopard, Gepard, Tiger, Schlange, Kroko, Zebra und Giraffe. Top-Designer nehmen gerne Animalprints (sprich: änniml prints) immer wieder in ihre Kollektionen auf. Dabei ist es egal, in welcher Farbe die Tiermuster dargestellt werden. Auch Muster mit Tierdarstellungen werden so genannt.

Besonders aber das Leoparden- oder das Gepardenmuster hat es im Ansehen der Mode sehr schwer. Während die anderen Animalprints scheinbar zeitlos sind, hat das Raubkatzenmuster für viele etwas “billiges” an sich. Viele verbinden dieses Muster mit dem Rotlichtmilieu, warum sich viele Frauen nicht trauen, dieses Muster zu tragen. Und obwohl große Designer wie Miuccia Prada, Kenzo, Roberto Cavalli oder Cacharel dieses Muster immer wieder in ihre Kollektionen mitaufnehmen, sollte man nicht übertreiben, denn Stil und Blamage trennt nur eine ganz dünne Linie.