Ab morgen erhältlich: Die Alexander Wang x H&M Kollektion

Die Alexander Wang H&M Kollektion 01

Ja der Countdown läuft, denn ab morgen 10 Uhr kommt (endlich) die neue Kollektion von H&M in den Handel. Zum ersten Mal wurde ein amerikanischer Designer für die Designer-Kooperation für H&M engagiert: Alexander Wang ist Creative Director bei Balenciaga und designt zudem für sein gleichnamiges Label.

Als ich das erste Mal hörte, dass Alexander Wang für das schwedische Modeunternehmen designen würde, war ich wirklich sehr gespannt und freute mich auf cleane Entwürfe und Accessoires mit Nietenapplikationen und einem Hauch von sportlichen Charakter. Als dann aber die ersten Bilder der Kleidungsstücke der Kooperation auftauchten, musste ich ein wenig schlucken, denn was ich da sah, traf so gar nicht meinen Geschmack. Dass die neue Kollektion sich dermaßen von den lässigen Boho-Styles von Isabel Marant unterscheiden würde war gewiss jedem klar, aber von der so sehr sportlichen Performance-Wear war ich persönlich dann doch ein wenig überrascht und enttäuscht. Überdimensionale “WANG”-Buchstaben zieren schwarze und graue lasergeschnittene Shorts und Neoprenkleider mit Cut-Outs, Oberteile, Rucksäcke und Mützen. Wasserabweisende Parkas mit aufgeplusterten Ärmeln, die meiner Meinung nach ganz komisch geschnitten aussehen, treffen auf High Heels, die so gar nicht in die “Gang ins Fitness-Studio”-Kollektion hineinpassen. Denn Lifestyle-Produkte, die in der Muckibude gewiss gut ankommen, gibt es auch. Handtücher, eine Yoga-Matte, Boxhandschuhe, Badelatschen bis hin zu Schwimmbrillen oder (Sport)-Taschen aus gummiertem Leder gibt es ebenfalls in den 250 H&M-Geschäften weltweit sowie online zu kaufen.

Für mich ist es die erste Designerkollektion von H&M, die nicht meinen Geschmack trifft. Gewiss liegt es aber auch daran, dass ich nicht auf Sport High Tech-Klamotten stehe. Ich bin jedenfalls gespannt, wie oft ich die Jacken, Mützen und Taschen dann tatsächlich auf der Straße sehen werde. Auffällig genug durch das penetrante “WANG”-Logo sind die Klamotten ja.

Wie findet ihr eigentlich die Alexander Wang x H&M Kollektion und falls ihr euch ein Teil zulegen möchtet, welches Piece wäre dies?

Die Alexander Wang x H&M Kollektion

PS: Einzig und allein die reflektierenden Leggings finde ich im Alltag tragbar.

Super gemacht finde ich allerdings das dazugehörige Kampagnenvideo, welches wirklich sehenswert ist:

 

Bilder/Video: H&M

1 Kommentar

  1. Nein, dieses Sortiment entspricht auch nicht meinen Vorstellungen von schöner sportlicher Kleidung. Ich war schon von der Fernsehwerbung irritiert, weil ich da so gar kein Teil tragenswert finde…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *